Kommunionempfang an Ostern

240
Bild: Günther Jakobs, Erstkommunion 2013, bonifatiuswerk In: pfarrbriefservice.de

Liebe Gemeindemitglieder!

Die Kar- und Ostertage sind für uns Christen die höchsten Feiertage im Kirchenjahr. Leider können wir in diesem Jahr die Liturgie nicht in gewohnter Weise begehen. Auf vieles müssen wir verzichten; das fällt uns schwer. In unserer Pfarreiengemeinschaft versuchen wir dennoch auf unterschiedlichen Wegen – so gut es geht – uns allen ein Mitfeiern zu ermöglichen. Ich möchte in diesem Zusammenhang an unsere Gottesdienste im Live-Stream erinnern. Zudem liegen in allen Kirchen Handzettel aus, wie Sie zuhause einen Gottesdienst am Palmsonntg, Gründonnerstag, Karfreitag oder Ostersonntag gestalten können. Auch unsere Kirchen sind an den Festtagen entsprechend geschmückt und geöffnet.

Für manche unserer Gemeindemitglieder ist es zudem ein großes Bedürfnis, auch die Heilige Kommunion an Ostern empfangen zu können. Dies möchten wir Ihnen gerne unter den gegebenen Umständen ermöglichen. Wir werden deshalb auf Wunsch die im Ostergottesdienst um 10:30 Uhr konsekrierten Hostien zu Ihnen an die Haustüre bringen, wo sie jemand entgegennehmen kann. Zur Kommunion bekommen Sie auch einen Handzettel für eine kleine interne Kommunionfeier (etwa in der Familie), in deren Rahmen Sie den „Leib Christi“ empfangen. Melden Sie sich bitte dafür im Pfarrbüro telefonisch (Tel. 09521/1484) an (bitte ggf. auf den Anrufbeantworter sprechen) an, oder schreiben Sie eine E-Mail. Die Kommunion wird dann am Ostersonntag zwischen 16:00-17:00 Uhr verteilt.

TEILEN