Konzert mit Quincy Brass in der Ritterkapelle

43

Am Sonntag, 09. September findet um 18:00 Uhr ein Konzert mit dem Bläserensemble „Quincy Brass“ in der Ritterkapelle statt. Das Blechbläserensemble Quincy Brass fand sich im Herbst 1994 erstmalig zusammen. Fünf Musiker lernten sich bei gemeinsamen Seminaren und Fortbildungen des Nordbayerischen Musikbundes an der Musikakademie Hammelburg kennen. Unter dem musikalischen Leiter, Jürgen Weyer, spielt das Quintett Literatur, die von klassischen Ensemblestücken bis hin zur Ragtimes und Dixie reicht. Den wohl größten Erfolg erzielte das Quintett im Rahmen des Kammermusik-Wettbewerbs 1998. Dort erreichten die Musiker den auf Bundesebene 1. Rang mit Auszeichnung. Seit fast 25 Jahren spielt Quincy Brass ununterbrochen mit nur einem Ziel: Die Zuhörer für sich und ihre Art des Musizierens zu begeistern. Die Besetzung: Jürgen Weyer und Sebastian Raab (Trompete), Georg Stührmann (Horn), Hubert Ziegler (Posaune) und Bernhard Sauer (Tuba). Das Konzert in der Ritterkapelle widmet sich der „ernsten Musik“ mit speziellen Arrangements für Blechbläser mit Werken von Buxtehude, Händel, Bach und Vivaldi.

TEILEN