Taizegebet am 28. Februar

22

Kerzenschein, eine ruhige Atmosphäre sowie bekannte Klänge und Gesänge aus der ökumenischen Gemeinschaft Taizé in Frankreich laden Sie ein, sich Zeit zu nehmen. Eine Zeit, um zur Ruhe zu kommen, Inne zu halten und zu beten. Kurze Schrifttexte aus der Bibel laden ein, sich berühren zu lassen und Gott zu begegnen. Anschließend besteht bei Tee und Gebäck die Möglichkeit für Begegnung und Gespräch.

Das Taizégebet am 28. Februar findet in der neu gestalteten Kapelle im Haus St. Bruno um 19:00 Uhr statt. An alle ergeht herzliche Einladung.