Kolping

Die Kolpingfamilie hat in Haßfurt eine lange Tradition. Sie wurde als Katholischer Gesellenverein bereits 1857, also noch zu Lebzeiten Adolf Kolpings, gegründet.

Sie ist eine Gemeinschaft von Jungen und Mädchen, Frauen und Männern verschiedener Altersstufen, die sich von Adolf Kolping herleitet und auf ihn beruft. Sie ist Glied im deutschen und internationalen Kolpingswerk.

Die Botschaft Jesu Christi, die katholische Soziallehre/christliche Gesellschaftslehre, sowie Person und Beispiel Adolf Kolpings bilden die Grundlage, auf der Menschen in dieser Gesellschaft und durch sie Orientierung und Lebenshilfe geben und empfangen.

Die Kolpingfamilie gestaltet ihre Arbeit altersspezifisch und zielgruppenorientiert. Mitglied der Kolpingfamilie kann jeder werden.

Weitere Infos: http://www.kolping.de

Kontaktadresse:
Werner Full, 1. Vorsitzender, An der Oberen Nassach 5, 97437 Haßfurt,
Tel.: 09521/4053

Ansprechpartner: Pfarrer Stephan Eschenbacher