Pfarrgemeinderat

Um die Mitverantwortung der Laien am Aufbau einer lebendigen Pfarrgemeinde zu fördern, wurde nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil der Pfarrgemeinderat als Pastoralrat ins Leben gerufen.

Er ist vorrangig ein Beratungs-, Koordinierungs- und Arbeitsgremium. Die Mitglieder sind auf vier Jahre gewählt. Alle Sitzungen sind öffentlich. Falls Sie sich ein Bild von Ihrer Pfarrgemeinde machen wollen, sind Sie herzlich dazu eingeladen. Die Sitzungstermine sind dem Kiliansboten oder der lokalen Tagespresse zu entnehmen. Ein Großteil der Arbeit wird in den Arbeitskreisen geleistet. Die Mitarbeit in den Arbeitskreisen ist für alle Gemeindemitglieder möglich.

Im Februar 2014 wurde ein neuer Pfarrgemeinderat gewählt.

Pfarrgemeinderat, gewählt 2014: 1. Reihe v.l.: Pfarrer Stephan Eschenbacher, Sigrid Lohs, Martin Eck, Elisabeth Graßer, Sandra Lohs, Michael Derleth. 2. Reihe v.l.: Andreas Herrmann, Jean J. Burger, Mirjam Wolf, Sabine Krautschneider, Monika Mantel, Anja Ullrich, Stefan Hornung und Martina Döll. Es fehlt auf dem Bild: Fabiola Ruß

Öffentlichkeitsorgane der Pfarrei:

  • Kiliansbote, erscheint wöchentlich, liegt in der Stadtpfarrkirche, in der Ritterkapelle und im Internet.
  • Pfarrfenster, gemeinsamer Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft, erscheint viermal jährlich (Ostern, Sommer, Herbst, Weihnachten), wird ausgetragen.
  • Homepage der Ritterkapelle
  • dieser Internetauftritt

Kontaktadresse:
Elisabeth Graßer, 1. Vorsitzende, Wülflinger Str. 14, 97437 Haßfurt,
Tel.: 09521/3668