Ministranten

 

Die Ministranten in Haßfurt sind mit über 70 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine große Gemeinschaft. Neben dem Dienst am Altar gibt es ein vielfältiges Freizeitprogramm:

Gruppenstunden

Jeden Freitag von 15:45 Uhr bis 16:45 Uhr treffen sich die kleinen und größeren Minis zur Gruppenstunde. Darüber hinaus gibt es noch eine Gruppenstunde für die „neuen Minis“, in der sich die Kinder neben vielen Spielen auch auf den Dienst am Altar vorbereiten.

Osterwochenende

Das letzte Wochenende in den Osterferien verbringen die Minis gemeinsam im Naturerlebnishaus in Kleineibstadt bei Bad Königshofen. Neben einem Besuch der Trampolinhalle stehen ein Schwimmbadbesuch und viele Spiele samt Nachtwanderung auf dem Programm.

Zeltlager

In der zweiten Sommerferienwoche findet in der Regel das traditionelle Zeltlager statt. Über 50 Minis samt Küchenteam schlagen dann ihre Zelte in der Fränkischen Schweiz oder auf dem Zeltplatz in Großvichtach bei Kronach auf und erleben eine unvergessliche Woche.

Übernachtungen im Pfarrzentrum

Ein bis zwei Mal findet im Jahr eine Übernachtung in der Pfarrei statt. Neben einer Zugfahrt samt Schwimmbadbesuch erwartet die Minis Spiele und ein Parcours in der Turnhalle oder eine Show wie „Wetten, dass …?“.

AKM

Die verschiedenen Aktionen sowie alle weiteren Angelegenheiten der Minis werden vom Arbeitskreis Ministranten (AKM) geplant und besprochen. Dieser besteht aus bis zu 15 jungen Erwachsenen, die sich alle zwei Monate treffen.

Die Ministranten St. Kilian Haßfurt dienen am Altar in den Gottesdiensten, aber das ist längst nicht alles! Daneben bieten die Minis ein vielfältiges Freizeitprogramm:

Gruppenstunden

Freitags 15:30 Uhr, Pfarrheim Haßfurt, 3. und 4. Klasse
Freitags 16:30 Uhr, Pfarrheim Haßfurt, 5. bis 8. Klasse

Ministrantenwochenende

Anfang des Jahres fahren die Ministranten für ein Wochenende in die Rhön zum Spaß im Schnee.

Zeltlager

In der ersten Sommerferienwoche findet in der Regel das Zeltlager der Minis statt.

AKM

Der Arbeitskreis Ministranten (AKM) erarbeitet ein abwechslungsreiches Programm. So waren die Minis schon mehrmals bei der Ministrantenwallfahrt in Rom dabei, oder in großen Freizeitbädern und vieles mehr.

Der AKM trifft sich etwa einmal pro Monat. In den Sitzungen werden alle Angelegenheiten der Minis besprochen und größere Aktionen geplant.

Ansprechpartner: Oliver Etzel und Andreas Herrmann (über Mail der Pfarrei)

 

Hauptamtliche Bezugsperson:
N.N.

E-Mail:
pfarrei.hassfurt@bistum-wuerzburg.de