24 h Jerusalem – Dokumentation und multireligiöses Gebet

188

Jerusalem: 3 Weltreligionen, 2 Gesellschaften, Moderne und Tradition.

Wie in wohl keiner anderen Stadt der Welt treffen so viele Gegensätze aufeinander.

Die 24-stündige Dokumentation von Volker Heise aus dem Jahr 2014 gibt einen faszinierenden Einblick in die heilige Stadt von Juden, Christen und Muslimen.

Den Abschluss bildet ein mulitreligiöses Gebet für Frieden unter den Religionen und Völkern.

Einführung: 10. Juli, 19:30 Uhr

Beginn Dokumentation: 10. Juli 20:00 Uhr

Ende Dokumentation: 11. Juli 20:00 Uhr

Mulitreligiöses Gebet: 11. Juli 20:15 Uhr

TEILEN