33. Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr C)

18

In jener Zeit, als einige darüber sprachen, dass der Tempel mit schönen Steinen und Weihegeschenken geschmückt sei, sagte Jesus: „Es werden Tage kommen, an denen von allem, was ihr hier seht, kein Stein auf dem anderen bleibt.“… dann sagte er: „Wenn ihr von Kriegen und Unruhen hört, lasst euch nicht erschrecken! Denn das muss als Erstes geschehen, aber das Ende kommt noch nicht sofort. Volk wird sich gegen Volk und Reiche gegen Reiche erheben. Es wird gewaltige Erdbeben und an vielen Orten Seuchen und Hungersnöte geben“… „Wenn ihr standhaft bleibt, werdet ihr das Leben gewinnen“. (vgl. Lk 21,5-19)