„Extra aus“ in der Ritterkapelle

133
Bild: Stephan Eschenbacher

Am 06. April fand in der Ritterkapelle ein Extra-Gottesdienst statt mit dem Thema „extra aus“. Zu Beginn der Passionszeit ging es dabei um Leben und Tod. Deshalb stand im Altarraum auch ein Sargdeckel. Zu Beginn wurden auf Leinwand Bilder von Situationen gezeigt, in denen Menschen dem Tod begegnen. Die Präsentation endete mit der Frage: „Alles aus! Glaubst du das?“ Danach wurde die Erzählung von der Erweckung des Lazarus (Joh 11) vorgelesen. Auch hier fragt Jesus Martha: „Jeder, der lebt und an mich glaubt, wird auf ewig nicht sterben. Glaubst du das?“ In persönlichen Statments gaben die Mitglieder des Extra-Teams Auskunft darüber, woran sie im Bezug auf ein Leben nach dem Tod glauben. Im Anschluss wurden Fürbitten aus dem Fürbittbuch vorgelesen und die Teilnehmer*innen des Gottesdienstes konnten eine Kerze für verstorbene Verwandte entzünden. Nach der Kommunion wurde in einer Meditation noch der Gedanke aufgegriffen, dass der Tod ein Tor für den Weg in die Ewigkeit ist. Musikalisch wurde der Gottesdienst umrahmt von der Extra-Band.

TEILEN