Friedhofsgänge an Allerheiligen abgesagt

403

Aufgrund der steigenden Coronazahlen hat die Pfarreiengemeinschaft St. Kilian Haßfurt die Friedhofsgänge an Allerheiligen abgesagt. Dies betrifft die Gräbersegnungen auf den Friedhöfen von Sailershausen, Wülflingen, Haßfurt (alter und neuer Friedhof), Augsfeld, Sylbach, Unterhohenried, Prappach und Königsberg. Des weiteren entfallen auch alle Rosenkränze auf den genannten Friedhöfen an Allerheiligen und Allerseelen. Ab Mitte der Woche liegen in den Kirchen Texte zur Gestaltung eines privaten Friedhofsbesuchs mit Grabsegnung aus; wenn Sie möchten, können Sie dafür Weihwasser aus unseren Kirchen verwenden.

Die Wort-Gottes-Feiern und die Eucharistiefeiern am Vorabend und am Vormittag des Allerheiligenfestes finden wie ausgeschrieben statt, ebenso der Gottesdienst in der Ritterkapelle an Allerseelen. Wir weisen darauf hin, dass während des gesamten Gottesdienstes eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden muss. Außerdem bitten wir dringlich, sich zu den Gottesdiensten anzumelden, wo dies erforderlich ist.

TEILEN