Pfarrer Eschenbacher wird Teampfarrer in Schweinfurt Heilig Geist

569

Erklärung von Pfr. Stephan Eschenbacher zum Stellenwechsel:

Liebe Gemeindemitglieder!

Am 4. Juli jährt sich zum 15. Mal meine Einführung als Pfarrer für die Pfarreiengemeinschaft St Kilian (Haßfurt). Heute nun möchte ich Sie darüber informieren, dass ich zum Herbst 2023 die Stelle wechseln werde.

Ich mache mir schon seit geraumer Zeit Gedanken über meine Zukunft. Dabei ist mir immer deutlicher bewusst geworden, dass ich mich noch einmal einer neuen Herausforderung stellen möchte. Hinzukam die konkrete Anfrage von Seiten der Personalabteilung der Diözese Würzburg für eine Stelle, die mir reizvoll erscheint; deshalb habe ich zugesagt.

Bischof Dr. Franz Jung hat mir deshalb die Pfarrei Hl. Geist Schweinfurt mit Wirkung vom 1. November 2023 solidarisch (“in solidum”) zusammen mit Domkapitular Christoph Warmuth übertragen und uns beide zu Teampfarrern ernannt. Nach erfolgter Wahl durch das Pastoralteam wird Bischof Jung einen von uns beiden Teampfarrern zum Moderator der Pfarrei ernennen, der die Zusammenarbeit der Teampfarrer und des Pastoralteams leitet. Die Pfarrei Hl. Geist umfasst mittlerweile die gesamte Stadtkirche.

Die Entscheidung, Haßfurt zu verlassen, ist mir nicht leicht gefallen. Schließlich habe ich hier 14 herrliche Jahre mit vielen schönen Begegnungen und Veranstaltungen erleben dürfen. Dafür bin ich sehr, sehr dankbar. Dennoch bin ich jetzt an einem Punkt angelangt, wo ich spüre, dass eine neue Herausforderung ansteht. Gleichzeitig glaube ich auch, dass es der Pfarreiengemeinschaft guttut, wenn jemand Neues mit unvoreingenommenem Blick und neuen Impulsen und Ideen kommt.

Wie geht es nun hier vor Ort weiter? Zunächst einmal werde ich nach meinem Sommerurlaub nach Haßfurt zurückkehren. Ich werde mir dann aber noch einen Monat Auszeit nehmen und im November in Schweinfurt beginnen. Für Haßfurt wird aus den Pfarrern des Pastoralen Raumes ein Pfarradministrator ernannt, der die Pfarreiengemeinschaft kommissarisch leitet. Die Pfarrstelle in Haßfurt wird sicher wieder ausgeschrieben und ich hoffe, dass möglichst bald ein Nachfolger für mich gefunden wird.

Auch wenn für viele diese Nachricht sehr unvermittelt kommt, hoffe ich doch auf Ihr Verständnis für meine Entscheidung. In den kommenden Wochen bieten sich sicher noch einige Gelegenheiten, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Pfr. Stephan Eschenbacher

Hier der Link zur POW (Pressestelle Ordinariat Würzburg) Seite:

https://pow.bistum-wuerzburg.de/aktuelle-meldungen/detailansicht/ansicht/stephan-eschenbacher-wird-teampfarrer-in-schweinfurt-heilig-geist/