Exerzitien im Alltag

35

„Exerzitien im Alltag“ gehen letztlich auf den heiligen Ignatius von Loyola, dem Gründer des Jesuitenordens, zurück. Ihm war es wichtig, den Glauben im Alltagsleben zu verorten. Dazu wollen die „Exerzitien im Alltag“ verhelfen. An vier Abenden möchten wir uns einem bestimmten Thema widmen, das aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet wird. Lieder, biblische Texte, Impulse und Gebetsübungen tragen dazu bei. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen verschiedene Impulse mit nach Hause, mit Hilfe derer sie sich unter der Woche dem Thema des Kurses widmen können, das in diesem Jahr „Meinen Frieden gebe ich euch“ lautet. Die Treffen finden an folgenden Terminen statt:
17. März
24. März
31. März
07. April
jeweils um 20:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Kilian.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; für die Materialkosten bitten wir um eine Spende.
Die „Exerzitien im Alltag“ werden geleitet von Diakon Manfred Griebel und Pfr. Stephan Eschenbacher.
An alle ergeht herzliche Einladung. Da die „Exerzitien im Alltag“ in der Kirche stattfinden, ist kein Impfnachweis etc. nötig. Wir halten Abstand und benutzen die FFP2 Maske.