Ewige Anbetung in Haßfurt

31

Am Sonntag, 08. Oktober findet in Haßfurt die „ewige Anbetung“ statt. Dazu wird das Allerheiligste in der Stadt an verschiedenen Orten ausgesetzt. So wird uns bewusst, dass Jesus Christus bei uns ist und uns begleiten und stärken will auf allen Wegen unseres Lebens. Wir beginnen von 08:00-09:30 Uhr in der Kapelle des Krankenhauses mit einer Wort-Gottes-Feier mit Anbetungsstunde. Anschließend von 09:30-10:30 Uhr wird in der Kapelle des Altenheims St. Bruno das Allerheiligste ausgesetzt. Von 11:15-12:00 Uhr findet für die Kinder bzw. besonders für die Kommunionkinder eine Anbetungsstunde in der Ritterkapelle statt. Ab 14:30-15:30 Uhr Anbetung in der Ritterkapelle und anschließend spricht Pfr. Eschenbacher Meditationen zum „Heiligen Brot“. Die Ministranten bestreiten eine Anbetungsstunde von 16:30-17:00 Uhr für Jugendliche, bis sich dann ab 17:00-17:40 Uhr die letzte Anbetung anschließt. Um 18:00 Uhr feiern wir Eucharistie in der Ritterkapelle, die vom Kirchenchor St. Kilian mitgestaltet wird. Der Gottesdienst endet mit einer Prozession durch die Stadt und dem eucharistischen Segen in der Stadtpfarrkirche.

TEILEN